Project Description

Schlafstörungen – steigere deine Schlafqualität

Schlafstörungen äussern sich auf unterschiedliche Art. Es geht nicht nur ums einschlafen. Noch viel wichtiger ist die Schaltqualität. Bist du Müde und nicht erholt, obwohl du genug geschlafen hast? Hypnose kann deinen Schlaf verbessern. Das ohne Medikamente und Nebenwirkungen. Hypnose statt Schlaftablette.

Warum bin ich die richtige Person für dich?

Nachweislich hat Hypnose einen positiven Einfluss auf unsere Schlafqualität. Hypnose verringert die Einschlafzeit und verlängert die Tiefschlafphase.

Sehr gerne unterstütze ich dich und stehe dir mit meinem grossen Wissen zur Verfügung.

Hol dir deinen Schlaf zurück – Besser schlafen dank Hypnose

Jeder Dritte leidet in der Schweiz unter Schlafstörungen. Hypnose kann den Schlaf verbessern, sagt eine Schweizer Studie.

Qualitätssteigerung dank Hypnose

Mithilfe der Hypnose schläfst du schneller ein und kannst deine Tiefschlafphase bis zu 80 Prozent verlängern. Die Tiefschlafphase ist extrem wichtig, weil sie dein Gedächtnis unterstützt. Das Abwehrsystem wird stimuliert und die Zellreparatur angeregt.

Ursachen auf den Grund gehen

Der erste Impuls bei Schlaflosigkeit ist der Griff nach Schlaftabletten oder anderen Medikamenten. Es scheint der einzige Ausweg zu sein. Aber auf Dauer besteht eine erhöhte Suchtgefahr und die Nebenwirkungen sind gesundheitsschädigend. Ist Symptombekämpfung die richtige Lösung?

Tiefschlaf mit Hypnose um 80 Prozent länger und OXFORD Academic: Deepening Sleep by Hypnotic Suggestion

Was kann ich für dich tun?

Kontaktiere mich per Mail
Ich rufe dich gerne zurück.
Die telefonische Vorabklärung dauert ca. 30 Minuten, ist kostenlos und unverbindlich.
Mail

Mögliche Ursachen einer Schlafstörung

  • Schnarchen des Partners

  • Übermässiger Alkoholkonsum

  • Spätes Essen und der Genuss von Lebensmitteln die man nicht so gut verträgt

  • Schlafhygiene und Tagesrhythmus

  • Gewaltandrohung und Stalking

  • Körperverletzung oder sexuelle Belästigung

All das kann zu einer kurzfristigen Schlafstörung führen. Aber wenn es zum Dauerzustand wird, ist es nicht mehr gut. Dann ist es wichtig, dass du dir Hilfe holst.

Abwärtsspirale durchbrechen – Schlafqualität steigern

Eine Schlaflosigkeit kann über einen längeren Zeitraum zermürbend sein. Der Betroffene hat mit psychischen und körperlichen Folgen zu kämpfen. Die Kombination der Hypnose und des Mental-Coachings ist der ganzheitliche Ansatz den ich gerne verwende. So kann ich Schritt für Schritt den Ursachen auf den Grund gehen.

Habe ich eine Schlafstörung?

Sobald du einen Leidensdruck hast und deine Leistungsbereitschaft schwindet, ist der Zeitpunkt für eine Veränderung gekommen. Eine allgemein gültige Definition kenne ich nicht. Ist eine oder mehrere Nächte mit schlechtem Schlaf ohne Erholung bereits eine Schlafstörung oder nicht? Diese Taxierung ist so unterschiedlich wie der einzelne Mensch. Sobald es deinen Alltag beeinträchtigt und sich ein Erholungsmangel durch: Reizbarkeit, Ruhelosigkeit, Müdigkeit, Schmerzen oder physiologischen Symptomen bis zur Wesensveränderung zeigt, ist Handlungsbedarf da.

Gib dir die Chance auf einen erholsamen Schlaf. Nimm mit mir Kontakt auf.

Jede Therapiesitzung ist anders – wie auch jeder Mensch einzigartig ist. Es gibt Klienten die bereits nach einer Sitzung ihre Lebensqualität gesteigert haben, manchmal braucht es Folgesitzungen. Je nachdem wie hartnäckig das Thema in der Tiefe verankert ist. Mehr als 3 – 4 Sitzungen sind jedoch selten notwendig.